Fandom

Monster Hunter Orage Wiki

Kōdansha

13Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kodansha (Zentrale).jpg

Kōdansha

Kōdansha (jap. 講談社, Kōdansha) ist ein großer japanischer Literatur- und Manga-Verlag mit der Hauptgeschäftsstelle in Bunkyo, Tokio. Er wurde 1909 von Noma Seiji gegründet. Kōdansha veröffentlicht sowohl Manga-Magazine als auch literarischere Magazine wie Gunzō, Gendai und Shūkan Gendai sowie das Japanisch-Wörterbuch Nihongo Daijiten. Der Verlag zeichnet mit dem Kōdansha-Manga-Preis jährlich besondere Veröffentlichungen dieser Sparte aus.

Manga-Magazine von Kōdansha Bearbeiten

Laufende Magazine Bearbeiten

  • Afternoon - veröffentlichte unter anderem Aa! Megami-sama, Blade of the Immortal, Naru Taru und Blame!
  • Be Love - Galboy! und Waru
  • Be Love Parfait
  • Bessatsu Friend - Peach Girl, Eden no Hana und Mars
  • Comic BonBon - King of Bandit Jing und The Devil Children
  • Dessert - Confidential Confessions
  • Evening - Shamo
  • Great Magazine - red Eyes
  • Juliet
  • Kiss - Tramps like Us und Nodame Cantabile
  • Magazine Special
  • Magazine Z - FLCL, Psychic Academy und Baby Birth
  • Morning - Planetes, Vagabond, Gon und What's Michael?
  • Nakayoshi - Sailor Moon, Card Captor Sakura, Tokyo Mew Mew und Kamichama Karin
  • One more Kiss
  • Shōnen Rival - Monster Hunter Orage
  • Shūkan Shōnen Magazine - School Rumble, Love Hina, Magister Negi Magi, Great Teacher Onizuka, RAVE und Fairy Tail
  • Shōnen Sirius
  • The Dessert
  • Young Magazine - 3x3 Augen, Akira, Chobits und Ghost in the Shell

Eingestellte Formate Bearbeiten

  • Afternoon Quarterly Extra - PositioN, NOiSE und Min Min Mint
  • Amie - Kung-Fu-Girl Juline und Clover
  • Gekkan Magazine - Beck und capeta
  • Mimi - Tenjou no Niji
  • Shōjo Friend
  • Young Magazine Uppers - Confession, Peridot und G-Taste

Weblinks Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki